BMW E32 735i im Alltag - wie macht er sich? Wie reagieren die anderen?

Wie macht sich ein E32 735i eigentlich im Alltag?
Zuvor bin ich E39 Touring (525iA ’03 Individual) im Alltag gefahren und hatte für schöne Tage im Sommer noch meinen 635CSi BJ 85.

Ich hatte mich letztendlich im Sommer 2016 nach rund 4 Jahren dazu entschlossen den 6er zu verkaufen. Mir blieb der 5er, welches ein tolles Auto ist. Rund 2 Monate später fiel mir bei ebay Kleinanzeigen der 7er (E32 735i) ins Auge. Ich habe ihn mir spontan angesehen und direkt mitgenommen. Was soll ich sagen – ich war einfach durch die Probefahrt begeistert und konnte am Ende nicht widerstehen.

Ein paar Eckdaten zu meinem E32 735i

  • BJ ’91
  • gekauft mit 283tkm – jetzt 295tkm
  • TÜV/AU 06/2018
  • Islandgrün-met.
  • Leder schwarz
  • Automatik
  • e-Sitze mit Memory
  • Klimaautomatik
  • Tempomat
  • Sitzheizung
  • Schiebedach
  • Optisch ein paar Mängel (Delle im Kotflügel, Delle in der Heckklappe, Steinschläge auf der Motorhaube). Nichts dramatisches. Innenraum-Himmel hängt – aber das haben ja fast alle.

Der Alltag im E32 – 6 Monate und 12tkm

Wenn man sich die Eckdaten so durchliest, dann könnte man denken: Perfekt fürs fahren längerer Strecken. Stimmt. Aber aus meiner Sicht ebenso perfekt für den Alltag. Der 5er, welcher 12 Jahre jünger war fuhr sich gegen den E32 wie ein Sportwagen. Unkomfortabel gefedert, harte Sitze etc. – eigentlich ist der 5er dies aber garnicht, wenn man ihn wiederrum mit einem 3er vergleicht.

Man merkt im 7er erstaunlicherweise gar nicht so sehr, dass man in einer Oberklasse-Limousine fährt. Eigentlich fährt er sich wie ein 5er – lässt sich auch genauso parken. Der M30B35 „Eisenschwein“, welchen ich schon aus dem 6er kannte ist untenrum sehr Drehmomentstark als 12V im Vergleich zum 24V im E39. Die Übersetzung ist aufgrund der 4gang-Automatik sehr lang – passt aber sehr gut zum Gesamtcharakter des Autos.

Kostenvergleich E32 zum E39

  • Versicherungsprämie kostet die hälfte
  • Steuern (E32 735i Euro 2 €257 // E39 525i Euro 3 €168)
  • Spritverbrauch im Drittelmix rund 2 Liter höher – die kosten relativieren sich durch den nicht vorhandenen Ölverbrauch bei meinem
  • Verschleissteile gibt es erstaunlich günstig
  • Ausserdem wird ein E32, welcher an Zustand nicht mehr verliert, nicht mehr günstiger werden – die ersten E32 sind BJ 86 und im Oldtimer-Alter angekommen.

Fazit E32 735i

Für den Otto-normal Verbraucher fahre ich in einem klapprigen alten BMW auf der A7 im Stau zur Arbeit: „Der arme muss in so einem alten Auto jeden Tag zur Arbeit fahren“. Zumindest sagen das die Blicke der anderen Autofahrer.

In Wirklichkeit denke ich aber: „Die armen – müssen alle in so unkomfortablen, kühlen, kleinen Autos mit enormen Wertverlust zur Arbeit fahren.“ 🙂

Die Kenner schauen sich um und finden den E32 735i klasse. Wir waren diesen Monat für eine Woche in Schweden und haben rund 1500km gemacht. Da gab es einige Daumen nach oben auf der Fahrt…

Was denkt ihr? E32 alltagstauglich oder nicht? Gibt eure Meinung gerne als Kommentar ab.

 

2 Comments

  • Markus sagt:

    e32 BMW 735

    Leider ohne Schiebedach. Kurz nachdem ich meinen verkauft kam ein perfekt gepflegter 735 bei ebay rein. Gehörte Mitarbeiter bei BMW. Hatte Schiebedach und Tempomat. Leider hatte ich bei meinem schon eine Motorrevision durchführen lassen. Eigentlich hätte ich den kaufen sollen. Was mich störte: Dunkelgraues Leder und Fehler in der Beleuchtung der Tachoanzeige.

  • Thies sagt:

    Robert was fragst Du da, nicht umsonst fährt der Thies seit 2004 E32 vom 730i bis zum 740 V8. Es sind einfach zeitlose Fahrzeuge und gerade der 730 und 735 R6 (das Eisenschwein) sind dankbare unkomplizierte Triebwerke. Beim M60 (V8) muß man da schon ein wenig leidesfähig sein. Glückwunsch und allzeit gute Fahrt, würde mich freuen dich mal beim Stammtisch in Ms. Pepper zu sehen.

Leave a Reply